Virtual development of Eco Freeride Skis by implementation of Parameter studies

How can we develop skis more efficiently? The development of a new product, in this case skis, requires the construction of a large number of prototypes in order to find the right match of materials, construction and performance – with a lot of resource use. At Grown, we believe that there are better ways to use resources more efficiently, and not only develop a high tech eco ski, but develop a high tech ski in an eco-efficient way.

Dr. Jan Reger, Grown engineer, is presenting new applications of parameter studies for the development of nearly prototype free Grown skis at the international ANSYS Conference for simulations technologies in Leipzig, Germany, from Nov. 18-20th 2009. More info can be found unter http://www.usersmeeting.com.  In fact, the application of simulations technology improves the life cycle balance of Grown skis considerably and let’s them stand out on the market.

Download a .pdf version of the conference presentation..

Short conference summary (in German only):

Zielsetzung bei der Entwicklung des Eco Freeride Skis ist es, möglichst weitreichend umweltverträgliche, recyclebare und nachhaltige Werkstoffe wie Holz und Basaltfaser anstelle von Kunststoffen und Glas- oder Carbonfasern einzusetzen. Ein weiterer konsequenter Schritt ist dabei, auf Prototypen weitgehend zu verzichten und den Ski in einem virtuellen Produktentwicklungsprozess zu optimieren. Anhand von Benchmark-Versuchen wird dazu ein Zielsystem hinsichtlich Biegung und Torsion festgelegt.

Durch die Kopplung zwischen einem Optimierungstool, einem Preprozessor zur Parametrisierung von Geometrie und Lagenaufbau des Skis sowie dem Finite Elemente Solver Ansys zur Berechnung von Torsionssteifigkeit und Biegelinie kann ein vollständig automatischer Berechnungsprozess implementiert werden. Die grafische Auswertung der Ergebnisse der durchgeführten Parameterstudie ermöglicht eine schnelle und effiziente Auslegung der Ski hinsichtlich Auswahl der Basaltfaserlagen und des Profilverlaufs des Holzkerns. Die so erzielte Performance des Skis ist der aktuell auf dem Markt verfügbarer Ski mindestens ebenbürtig.

Die anhand von Versuchen verifizierten Simulationsergebnisse spiegeln auch die tatsächliche Performance im Schnee wider.

This entry was posted in Green Design, Ski performance. Bookmark the permalink.

One Response to Virtual development of Eco Freeride Skis by implementation of Parameter studies

  1. You wrote quite interesting articles. This facts surprised me.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s